Danke!

Spenden und Patenschaften

Die LGBT+ Helpline Schweiz wird durch Pink Cross und anderen Partnerorganisationen finanziert. In Zusammenarbeit mit den freiwilligen Berater_innen steht ein vielseitiges Angebot für Menschen mit Fragen zur LesBiSchwulTrans-Lebenswelt zur Verfügung. Zudem soll das Monitoring von Hate Crimes zu einem besseren Schutz von LGBT+ Personen führen.

Die Beratung ist für dich kostenlos. Unsere finanziellen Mittel sind knapp und wir sind auf deine Unterstützung angewiesen. Mit deiner Spende kannst du einen wertvollen Beitrag zum Fortbestehen der LGBT+ Helpline Schweiz leisten. Vielleicht bist du selbst mal froh darum.

Spenden kannst du:

Hier direkt auf der Spende Seite von Pink Cross

oder

Postkonto 30-401519-1
Pink Cross, RainbowLine, 3007 Bern

überweisen (Vermerk LGBT+ Helpline Schweiz).

Einzahlungsscheine können per Mail (info@lgbt-helpline.ch) bestellt werden.

 

Freiwillige_r Berater_in werden

Hast du Lust, eines unserer Regionalteams in Zürich, Bern oder Basel zu ergänzen? Kontaktiere uns unter info@lgbt-helpline.ch für mehr Informationen.